„Lambertus-Marsch”

Sankt Lambertus-Schützencorps

heimatverbunden von hier,

fröhlich, gesellig und stets bereit

für die Heimat stehen wir.

Ja, in Lintorf sind wir zu Haus

wollen dort nur sein.

Nur so ist das Leben wunderschön

und kann ja nirgends besser sein.

 

 

 

 

 

 

 

Wolfgang & Tamara Hoffmann neues Königspaar 2019

Wir Lambis haben am Samstag 25.05.2019 bei unserem Kameraden Köbes im Garten unser diesjähriges Königsschießen und Fest gefeiert. Der Tag wurde mit dem Schießen auf die Pfänder des Königsvogels begonnen, diese wurden von folgenden Schützen geholt: Wolfgang Hoffmann (Kopf), Josef Lessel (rechter Flügel), Axel Bockelmann (linker Flügel), Erwin Partoll (Schwanz) und Eberhard Scholz (Rumpf).

Rolf Pesch überraschte uns mit seiner Entscheidung das er von seiner passiven Mitgliedschaft in den aktiven Status wechselt. Das Corps nahm seine Entscheidung mit viel Beifall auf.

Unser Vorsitzender Stephan Schreiber begrüßte die Mitglieder der Formation und die Gäste, darunter Ehrenvorsitzender Herbert Hirsch, 2. Vorsitzender Andreas Nieß, Oberst Joachim Schutz, Brudermeister Dieter Rubner und 2. Brudermeister Siegfried Zeletzki.

Den Damenpokal holte sich Iris Buschhaus-Abel nach einer sehr hart umkämpften Schießvorstellung unserer Frauen mit 30 Ringen. Der zweite Platz ging an Bärbel Scholz mit 29 Ringen und der dritte Platz mit ebenfalls 29 Ringen an Tamara Hoffmann.

Ein weiteres Highlight war das Gästeschießen, dieses musste mit einem Stechen entschieden werden, zwischen Dieter Rubner und Joachim Schulz. Dieter Rubner setzte sich im zweiten Durchlauf durch und wurde somit neuer Gästekönig der Formation.

Anschließend folgte das Königsschießen. Dieses Jahr war es zwischen den Schießdurchgängen extrem still und spannend. Nach einem hart umkämpften Schießen mit 5 Königsanwärtern setzte sich Wolfgang Hoffmann letztendlich durch und wurde zum zweiten Mal König des St. Lambertus-Corps der Lintorfer Bruderschaft. Wolfgang Hoffmann nahm seine Frau Tamara zur Königin.

Ein großer Dank galt unserem Schießmeister Wolfgang Hoffmann der die Schießwettbewerbe wie immer hervorragend geleitet hat.

Einen besonderen Dank galt auch unseren Frauen die mit einer köstlichen Bewirtung unterstützten, sowie Köbes + Brigitte Brüning für Ihre Gastfreundlichkeit.

Nach einem reichhaltigen & leckerem Buffet wurde das Fest mit Musik , Tanz und guten Gesprächen bis in die Nacht gefeiert.